Requiem Chor

Der Name geht auf den Eröffnungsgesang bei Gottesdiensten für die Verstorbenen zurück: "Requiem aeternam dona eis domine - Ewige Ruhe gib ihnen, o Herr!"

Der Requiemchor wurde in den zwanziger-Jahren des letzten Jahrhunderts gegründet und hat in dieser langen Zeit jede Beerdigung musikalisch mitgestaltet.

Er zählt rund 30 Mitglieder. Die Hälfte davon singt auch im Gemischten Chor Alterswil, der Rest ist keinem andern Chor angeschlossen. Der Requiemchor probt lediglich 2 bis 3 Mal pro Jahr. Eine halbe Stunde vor Beerdigungsbeginn besammeln sich jedoch die Sängerinnen und Sänger zum Einsingen.

Wer sich für diesen musikalischen Dienst zur Verfügung stellen möchte, wende sich an den Leiter Josef Burri, Organist.